Bei Potenzmittel.com finden Sie neben jedem Produkt die Möglichkeit, Ihr gewünschtes Potenzmittel im Vergleich zu einem anderen darzustellen. So erhalten Sie dank unseres Tools eine direkte sowie schnelle Übersicht über das Produkt, die Wirkungsweise sowie den Preis. Das „Potenz-Meter“ zeigt zudem an, wie stark das Potenzmittel wirkt. Um die Potenzmittel im Vergleich betrachten zu können, können Sie neben mehreren Potenzmitteln den Button „Im Vergleich” auswählen. Anschließend finden Sie links im Menü die Möglichkeit „Vergleichen” und gelangen so zu unserem „Potenz-Meter“.
Vor allem Männer mit einem kleinen Penis greifen immer häufiger zur Penispumpe. Dass die Pumpe allerdings den erwünschten Effekt bringt und vor allem dauerhaft aufrechterhalten kann, ist nicht bewiesen. Inzwischen wird es sogar als denkbar angesehen, dass die wiederholte Nutzung dem Körper schaden könnte. Mehr dazu unter: Behandlung von Erektionsstörungen durch Penispumpen.
Dr. Emily Wimmer studierte Humanmedizin an der Universität zu Lübeck und schloss dieses 2009 ab. Danach arbeitete sie in der Abteilung für Hämatologie und Onkologie an der MedUni Wien und als Assistenzärztin in Hamburg. Seit 2015 ist sie, neben ihrer Tätigkeit als Studienleiterin am Institut für Versorgungsforschung in Dermatologie in Hamburg, eine unserer deutschen Ärztinnen bei Zava.
Wir empfehlen, diesen Hinweis allgemein bei allen Produkten zur Potenzsteigerung mit schnellem Wirkungsantritt zur Kenntnis zu nehmen. Weiter muss in Betracht gezogen werden, dass Erektionsstörungen (besonders bei älteren Männern) ein sekundäres Anzeichen zumeist einer Herz-Kreislauf-Erkrankung sein können (aber nicht müssen). Sie sollten gut mit Ihrem Gesundheitszustand vertraut sein, bevor Sie mit der Einnahme irgendwelcher Medikamente oder Nahrungsergänzungsmittel zur Verbesserung der Erektion beginnen.
Oftmals stellt sich die Frage zwischen zwei spezifischen Potenzmitteln. Um den großen Potenzmittel Vergleich sinnvoll abzurunden, haben wir daher für die am häufigsten gesuchten Direktvergleiche einen kurzen Umriss und eine Handlungsempfehlung erstellt. Zwar liegt die Entscheidung, welches Potenzmittel verschrieben wird wie immer beim Arzt, dennoch kann es im Gespräch behilflich sein, wenn bereits das notwenige Grundwissen zu den verschiedenen Potenzmitteln vorhanden ist. Wir gehen bei den Direktvergleichen immer vom bekanntesten Potenzmittel Viagra aus.
Abhängig der Inhaltsstoffe und Zusammensetzung wirken natürliche Potenzmittel unterschiedlich lange und finden Sie hier einige Potenzmittel im Vergleich. Ein natürliches Potenzmittel mit einer langen Wirkungsdauer ist Libido Extreme. Libido Extreme kann eine Erektion für bis zu 24 unterstützen. Das natürliche Potenzmittel besteht aus einer Mischung exotischer Kräuter, darunter einem Extrakt aus der Tongkat Ali Wurzel. In asiatischen Ländern wird Tongkat Ali dazu genutzt, potenzsteigernde Kräutermischungen herzustellen und ist für seine langanhaltende Wirkung bekannt. Weitere natürliche Potenzmittel mit langer Wirkungsdauer sind Libido Forte oder King Active. King Active verspricht sogar eine Wirkungsdauer von bis zu 72 Stunden. Natürliche Potenzmittel mit langer Wirkungsdauer sind empfehlenswert für lange, romantische Abende bei denen es heiß her geht.
Sie können Viagra natürlich online kaufen. In einer Internet Apotheke sind die Tabletten in den verschiedensten Dosierungen und Packungsgrößen zu erhalten. Das Medikament ist dort gegenüber stationären Apotheken sehr viel günstiger zu erwerben und kann in Deutschland, Österreich und der Schweiz (D/A/CH) problemlos bestellt werden. Es wird in der Regel innerhalb weniger Tage geliefert und liegt in einem unauffälligen Briefumschlag in ihrem Briefkasten.
Vitaros ist eine Creme, die mit dem Wirkstoff Alprostadil verwendet wird, um Erektionsstörungen durch Auftragen an Ort und Stelle des Geschehens zu behandeln. Der Vorteil ist eine extrem schnelle Wirkungsweise, die in etwa eine Stunde anhält. Das Mittel ist durch seine unkomplizierte Anwendung und nur teilweise Wirkung im Körper deutlich ärmer an Nebenwirkungen ist.
Die Erektion hält an, so lange der cGMP-Spiegel hoch genug ist, um die Kontraktion der Penisarterien zu verhindern. Sie klingt ab, sobald das körpereigene Enzym Phospodiesterase-5 (PDE-5) beginnt, das cGMP im Körper abzubauen. Bei einer erektilen Dysfunktion ist das Zusammenwirken dieser beiden Stoffe aus der Balance geraten - PDE-5 hat die Oberhand gewonnen.
Das Potenzmittel mit der vergleichsweise längsten Wirkungsdauer ist Cialis. In der Niedrigdosierung von 2,5mg bzw. 5mg wird das Medikament täglich eingenommen und wirkt somit dauerhaft. Doch auch als sogenanntes Bedarfspräparat in der höheren Dosierung von 10mg bzw. 20mg wirkt Cialis bis zu 36 Stunden. Im Vergleich mit den anderen Potenzmitteln wirkt Cialis 6x länger als Spedra, welches mit 6 Stunden Wirkdauer an zweiter Stelle geführt wird.
Cialis kaufen oder doch lieber Viagra? Vor dieser Frage stehen viele Männer, die ihre erektile Dysfunktion (ED) bekämpfen wollen. Von ihrer Wirkungsweise her ähneln sich beide Produkte. Der Cialis-Wirkstoff Taladafil hat allerdings eine deutlich andere Struktur als der von Viagra. So ist zum Beispiel festzuhalten, dass die Wirkung von Cialis deutlich länger anhält als die von Viagra. Zwar dauert es im Durchschnitt etwas länger, bis die gewünschte Wirkung erzielt wird, d.h. es ist mit Cialis eine bessere und manchmal schwierigere Planung des bevorstehenden Geschlechtsakts erforderlich. Hat sich jedoch erst einmal die gewünschte Wirkung eingestellt, so kann der Mann – und damit natürlich auch die Partnerin - davon länger, im Schnitt nämlich etwa 24 Stunden – im Vergleich zu 4 Stunden bei Viagra – profitieren. Allerdings ist festzustellen, dass bei einigen Männern das Produkt nicht unmittelbar bei den ersten Einnahmen seine volle Wirkung entfaltet. In diesem Fall sollte die Dosis schrittweise langsam erhöht werden, z.B. von einer Ausgangsdosis von 5 mg über 10 mg bis hin zu einer empfohlenen Höchstdosis von 20 mg innerhalb von 24 Stunden..Erst wenn sich nach etwa 6 bis 8 Einnahmen die gewünschte Wirkung nicht einstellt, sollte man etwas anderes ausprobieren. Cialis Generika kaufen
Diese beiden Faktoren sind im Grunde die wichtigsten. Ansonsten können wir Ihnen empfehlen, ein qualitativ hochwertiges Produkt zu wählen und dabei zu beachten, dass Qualität durchaus seinen Preis hat. Viele beschäftigen sich auch mit der Frage „wie lange hält an“. Dies ist von Produkt zu Produkt unterschiedlich und kann bei maximal Vierhundert Achtzig Stunden liegen.
Sildenafil (Viagra) wurde 1998 durch das US-amerikanische Pharmaunternehmen Pfizer auf den Markt gebracht. Als neuartiges Medikament wurde es seinerzeit als eine Revolution gefeiert. 2013 ist das Patent für Viagra in Deutschland ausgelaufen. Mittlerweile gibt es die Nachahmerprodukte wie Sildenafil Sandoz. Diese unterscheiden sich in der Wirkungsform von Viagra nicht, allerdings sind sie deutlich billiger, haben eine andere Tablettenform sowie eine andere Farbe.

Wir schätzen unsere Kunden und sind ihnen dankbar, dass sie unsere Online-Apotheke wählen. Im Gegenzug garantieren wir Ihnen Potenzmittel in Top-Qualität und exzellenten Service. Es ist sehr wichtig für uns, ein hohes Maß an Vertrauen zu schaffen, deshalb arbeiten wir mit einigen der besten Experten im Bereich der Informationssicherheit zusammen. Kundendaten werden niemals weiter gegeben oder fallen in die Hände von Dritten. Ihre Sicherheit ist garantiert!
Viele Männer scheuen sich, über Probleme mit der eigenen Erektion, Ejakulation oder Potenz offen zu sprechen. Oftmals wird die Verschlechterung der Lebensqualität ertragen, weil sie den Weg zum Arzt scheuen. Das Gefühl des Versagens führt nicht selten zur Beendigung sexueller Aktivitäten. Diesen Männern ist nicht bewusst, dass möglicherweise nur eine kurzzeitliche Erektionsstörung vorlag. Diese kurze Störung der Potenz führte dadurch längerfristig zum Erektionsproblem und der Angst vor dem erneuten Versagen. Diese Angst verursacht das Problem, das oft bereits als Impotenz bezeichnet wird. Aber auch körperlich bedingtes anhaltendes Unvermögen zur befriedigenden Erektion ist Dank des medizinischen Fortschrittes kein Problem mehr. Seit vielen Jahren helfen Viagra, Cialis und Levitra gegen erektile Dysfunktion.
Knabbern Sie Haselnüsse und Mandeln. Sie fördern die Produktion von Endorphinen, die lösen Glücksgefühle aus und bringen Ihr Sexleben in Schwung. Selbst Schokolade macht nicht nur happy, sondern auch – durch den Erotikstoff Phenylethylamin – sinnlich. Aromastoffe und ätherische Öle (zum Beispiel in Sellerie und Muskat) sind an einer Reihe von Stoffwechsel-vorgängen beteiligt, die unser Sexualleben beeinflussen.
Zu allererst: Die Potenzmittel sind rezeptpflichtig. Männer müssen zunächst einen Arzt aufsuchen – was auch sinnvoll ist. Potenzprobleme können verschiedene Ursachen haben und auch mit anderen Leiden, wie etwa einer Erkrankung der Herzkranzgefäße (koronare Herzkrankheit), einhergehen. "Eine erektile Dysfunktion kann Vorbote eines Herzinfarktes oder Schlaganfalls sein", erklärt Dr. Gencay Hatiboglu, Urologe am Universitätsklinikum Heidelberg. Bevor Hatiboglu Wirkstoffe wie Sildenafil verschreibt, klärt er deshalb unter anderem, welche Krankheiten vorliegen. Bei Bedarf schickt er den Patienten zum Beispiel zu einem Herzspezialisten.

Bei PhalluMax handelt es sich um ein rezeptfreies Mittel zur Steigerung der männlichen Libido. Es steigert die Potenz, regt die Libido an und verbessert das sexuelle Durchhaltevermögen. Da die pflanzlichen Inhaltsstoffe die Durchblutung fördern, wird die Erektion härter und hält länger an. Die Wirkung des Mittels ist darauf ausgelegt, bei Erektionsproblemen und bei verminderter Potenz zu helfen. Das Präparat ist vor allem für Männer, die immer wieder einmal unter Erektionsstörungen leiden, eine wertvolle Hilfe. Die Inhaltsstoffe, die zu 100 Prozent natürlich und pflanzlich sind, tragen zu einer dauerhaften Lösung gegen Impotenz und zur Erhöhung der Libido bei…

VIARAX® Classic ist eine rein natürliche Kombination aus wichtigen Aminosäuren (L-Citrullin, L-Arginin, L-Lysin), Theobromin und des Extrakts aus natürlichen Pflanzen (Maca, Tribulus Terrestris), damit Sie die gewünschte Kraft und Qualität Ihrer Erektion erreichen. Nicht nur Ihr männliches Ego, sondern auch Ihre Partnerin wird Ihre Leistung im Bett schätzen.


Ferner kann es auch zu Nasenbluten, Schwindel oder einem niedrigen Blutdruck kommen, wenn Cialis angewendet wird. Folgeschäden sind von diesen Effekten allerdings nicht zu erwarten, was als weiterer Vorteil gilt. Da die Wirkung von Cialis sehr lange ist, könnten die Nebenwirkungen auch etwas länger anhalten. Dafür treten diese allerdings laut Erfahrungsberichten seltener auf. 
kurzfristig | langfristig Potenzmittel zur Kurzzeit-Anwendung werden in der Regel ca. 1 Stunde vor dem Geschlechtsverkehr eingenommen und sollen, je nach Produkt, bis zu 24 Stunden wirken. Nahrungsergänzungsmittel mit Langzeitwirkung werden regelmäßig über einen längeren Zeitraum eingenommen und sollen die Libido und/oder die Potenz längerfristig stärken. lang­fristig lang­fristig kurz­fristig kurz­fristig kurz­fristig lang­fristig kurz­fristig

Neben historisch bekannten volkstümlichen Potenzmitteln (z. B. spanische Fliege) und meist unwirksamen unseriösen Mitteln, die in Illustrierten angeboten oder durch Spammails beworben werden, sind von der pharmazeutischen Industrie verschiedene therapeutisch wirksame Potenzmittel entwickelt worden, die man peroral (Tabletten, Kapseln) oder topisch (Cremes, Injektionen, „Minizäpfchen“) anwenden kann.


Einige Aphrodisiaka enthalten Bienenpollen oder Gelée royale, ein Extrakt, das von den Bienen zur Ernährung ihrer Königin produziert wird. In Asien werden diese Bienenprodukte verwendet, um die Leist­ungsfähigkeit und die Potenz zu steigern. Auch in westlichen Ländern werden Bienenpollen und Gelée royale gegen allerlei Gebrechen eingesetzt. „Bei wissenschaftlichen Versuchen hat sich gezeigt, dass die Spermaproduktion durch das Gelée royale angeregt und gesteigert wird“, erklärt Dr. Christian Rätsch, Ethnopharmakologe aus Hamburg. „Dadurch verstärkt sich die Libido, und das sexuelle Interesse nimmt allgemein zu.“ Dennoch steht nicht zweifelsfrei fest, wie sehr die Einnahme der blütenpollenhaltigen Präparate die sexuelle Leistungsfähigkeit beeinflusst. Doch Vorsicht ist geraten: In manchen Fällen führte die Einnahme der Bienenprodukte aber sicherlich nicht zu sexuellen Höchstleistungen, sondern zu einem Aufenthalt in der Notaufnahme der nächsten Klinik. Vor allem Allergiker können auf die Präparate, die einen mehr oder weniger hohen Pollenanteil enthalten, mit Asthmaanfällen, Hautausschlägen und schweren allergischen Symptomen reagieren – bis hin zu einem anaphylaktischen Schock.
Viper for Men ist ein Potenzmittel, welches als Nahrungsergänzungsmittel im Handel frei erhältlich ist. Aufgrund seiner Inhaltsstoffe nimmt es direkten Einfluss auf das Nervensystem und das Zusammenspiel von Muskeln und Nervenbahnen. Viper for Man macht sich seine Inhaltsstoffe zu Nutze und hilft auf direktem Wege die Erektion zu verlängern und einen intensiveren Orgasmus zu erleben. Besonders vorteilhaft ist die schnelle Wirkung. Die schnelle Wirkung macht eine Dauermedikation unnötig. Viper for Men wirkt direkt und effizient wenn es gebraucht wird.
Seit 2006 ist der Wirkstoff unter dem Handelsnamen Revatio auch zur Therapie der idiopathischen pulmonal-arteriellen Hypertonie (Blutdruckanstieg im Lungenkreislauf ohne erkennbare Ursachen) zugelassen. Mit Ausnahme der USA ist der Patentschutz für Viagra in den meisten Ländern abgelaufen, was zu einer Flut von - größtenteils eher minderwertigen - Generika geführt hat.

Seither hat Viagra eine steile Karriere hingelegt: Vor zehn Jahren, am 27.März 1998, wurde die blaue Pille von der amerikanischen Arzneimittelbehörde FDA erstmals zugelassen. Im darauf folgenden Oktober war sie in Deutschland zu haben - Urologen feierten sie als Wundermittel gegen Erektionsstörungen, Sexualforscher warnten vor der vermeintlich einfachen Lösung eines komplexen Problems.
Ich hatte fast nie Probleme mit der Erektion, aber ich konnte mich nicht als Superman im Bett nennen (wie wahrscheinlich die meisten unserer Männer). Sex war selten, nicht sehr lange Kontakte beschränkt. Ich fühlte mich keine besondere Sorge darüber, während meine Freundin vorüber war, sehr sanft, aber mit Ironie nicht diese Tatsache beachten. Es gab Ärger und etwas Groll. Ich habe angefangen, im Internet über die Lösung des Problems sich interessieren, ich wollte so schnell wie möglich wieder "fähig" werden. Ich habe herausgefunden, dass die schnellste Möglichkeit ist, ein Stimulans zu nehmen. Zu dem Preis fiel Sildenafil an, trank und stürzte ... Natürlich versuche ich, normal zu essen, Übungen zu machen usw. Aber das ist für den allgemeinen Zustand, und wenn ich mir einen Riesen im Bett zeigen will,nehme ich 100mg Sildenafil, wenn Es gibt keine gesundheitlichen Probleme, dann ist eine größere Dosis nicht notwendig, es genügt für Sex mehrmals, wobei jeder Akt viel länger dauert.
VIARAX® Classic ist für alle Männer bestimmt, die Beschwerden mit einer unzureichenden oder schwachen Erektion haben. Die natürlichen Tabletten ohne ärztliche Vorschrift fördern ein gesundes Sexualleben und unterstützen den sexuellen Appetit. VIARAX® Classic stellt eine Garantie für eine hochwertige und starke Erektion ohne Nebenwirkungen dar, die nach 60 Minuten nach der Einnahme eintritt. Das Produkt ist zum sofortigen Gebrauch bestimmt.
Auch hier gibt es Lebensmittel, die vor allem durch Flavonoide und Antioxidantien dafür sorgen, dass glatte Muskelzellen erhalten bleiben. Flavonoide sind im Wesentlichen Pflanzenfarbstoffe und in vielen pflanzlichen Lebensmitteln enthalten. Rotkohl, rote und gelbe Paprika, Rote Beete, Erdbeeren, Heidelbeeren, Kirschen, dunkle Weintrauben, Kakao und grüner Tee sind hier einige Beispiele. Antioxidantien finden Sie in Lebensmitteln wie Kartoffeln, Pflaumen (getrocknet), Brombeeren, Paranüsse und Kidneybohnen. Dunkle, kräftige Früchte sind somit ein guter Griff für den Speiseplan.
Als Alternativen zu bekannten Potenzmitteln bieten sich sogenannten Generika an. Generika sind wirkstoffgleiche Kopien von sich bereits auf dem Markt befindlichen Arzneimitteln. Original Hersteller eines Arzneimittels sind während der ersten 15 Jahre durch Patentrecht geschützt und bleiben in dieser Zeit die alleinigen Anbieter. Erst nach dieser Zeit ist es anderen Pharmazeutika Herstellern möglich den gleichen Wirkstoff für den gleichen Zweck zu verwenden und Konkurrenzprodukte auf den Markt zu bringen, die als Generika bezeichnet werden.
Yohimbin, das aus der Rinde des afrikanischen Yohimbe-Baums gewonnen wird, ist in zahlreichen Aphrodisiaka (so benannt nach der griechischen Liebesgöttin Aphrodite) enthalten. „Yohimbin ist eines der ältesten Aphrodisiaka. Schon die Ägypter haben es zur Potenzsteigerung eingesetzt“, erklärt der Urologe Dr. Wolfram Haas aus Waldkirch. „Von allen in Deutschland erhältlichen Aphrodisiaka ist Yohimbin wahrscheinlich das wirkungsvollste.“ In einer placebokontrollierten Studie, die an der TU München durchgeführt wurde, profitierten 71 Prozent der insgesamt 83 Versuchspersonen mit Erektionsstörungen von der Einnahme der Yohimbin-Extrakte. Die Wirkung beruht wahrscheinlich auf einer Erweiterung der Blutgefäße und einer dadurch verbesserten Durchblutung des Beckens. Zudem wird offenbar auch die Nervenübertragung in den unteren Abschnitten des Rückenmarks verbessert. Das ist für die sexuelle Stimulation notwendig. Auch ein stimmungsaufhellender Effekt wird dem Yohimbin zugeschrieben. Doch keine Wirkung ohne Nebenwirkung. Und die können bei Yohimbin durchaus beträchtlich sein. Deshalb sind Präparate mit einem höheren Yohimbin-Gehalt rezeptpflichtig.
Sildehexal enthält den Wirkstoff Sildenafil und wirkt damit als PDE-5-Hemmer. Das bedeutet, dass es die Entspannung der Schwellkörper im Penis unterstützt was zu einer deutlich gesteigerten Durchblutung führt. Unter der zusätzlichen Voraussetzung der sexuellen Stimulation kommt es somit leichter zu einer Erektion, die auch fester ist und länger erhalten bleibt.
Immer möchten wir unseren Kunden entgegen kommen. Daher bieten wir Ihnen auch originale Potenzmittel rezeptfrei an. Es gibt heutzutage viele effektive Potenzmittel, die wirklich wirksam sind. In unserer Onlineapotheke können Sie auch die besten Potenzmittel rezeptfrei bestellen. Unser Potenzmittel Angebot umfasst: Viagra Original, Levitra, Kamagra (darunter auch Kamagra Oral Jelly), Cialis Generika, Cialis Original usw. Wenn Sie originale Potenzmittel rezeptfrei in unserer erfahrenen Online Apotheke kaufen, können Sie unsere Diskretion, kurze Lieferzeiten und kompetente Beratung erwarten. Machen sie sich bitte mit unserem Angebot schon jetzt!
×